Strahlung aus der Erde

Schädliche Strahlung aus der Erde ist eine der größten Ursachen für Störungen der Gesundheit.

Diese Strahlung hat einen starken Einfluss auf das Immunsystem des Menschen. Auch Tiere und Pflanzen können von ihr negativ beeinflusst werden.
Was aber ist Strahlung genau?

Das folgende Bild beschreibt gut, was Strahlung bedeutet:

Stellen Sie sich die Sonne vor, wie sie auf Wasser oder Schnee scheint. Gut geschützt gegen die direkte Sonneneinstrahlung von oben ignorieren wir oft die von Schnee und Wasser reflektierte. Aber auch die kann, wenn ignoriert, schweren Sonnenbrand verursachen.

Das Erdmagnetfeld durchdringt unsere gesamte Erde. Seine Ströme müssen anhand der Feldlinien ungehindert fließen können, damit ein gesundes Gleichgewicht für alle Lebewesen herrscht.
Zusätzlich ist unsere Erde einem beständigen Strom kosmischer Strahlung ausgesetzt, die ebenfalls ungehindert in die Erde eindringen und durch sie hindurch oder um sie herum fließen können muss.
Beides, die Feldlinien des Magnetfeldes und die Kosmische Strahlung, nennt man Strahlung, die an sich (anders als die direkte Sonnenstrahlung) nicht schädlich für den Menschen ist.
An manchen Stellen jedoch stößt diese Strahlung auf natürliche Widerstände wie Wasseradern, geologische Verwerfungen, Energiebahnen (z.B. Ley-Linien) und/oder Bodenschätze wie Erdgas, Erdöl, Erze u.a. Diese lassen die Strahlung zurückreflektieren, wobei die Strahlung negative Ladungen aufnimmt und zur schädlichen Strahlung wird.
Trifft eine auf solche Weise negativ geladene Strahlung (im Volksmund Erdstrahlung genannt) auf den Lebensraum von uns Menschen, kann sie ernsthafte Gesundheitsbeschwerden hervorrufen. Sie schwächt das Immunsystem auf eine Weise, dass Krankheiten und Beschwerden nicht nur entstehen, sondern sich auch festsetzen können. Man spricht hier auch von geopathischen Störungen.

Schädliche Strahlung kann unterschiedliche Formen haben, verursacht durch:

Natürliche UrsachenMenschliche Ursachen
WasseradernDECT-Telefone
VerwerfungenElektrosmog
Erdöl, Erdgas, ErzeRöntgenstrahlung
Energielinien (z.B. Ley-Linien)UMTS, GSM, Radar, WLAN

Siehe auch: Strahlung vom Mensch verursacht